Channeln


Das „Channeln“ (aus dem Englischen, von „channel“ Kanal) stellt eine besondere Praktik dar, mittels derer der Mensch sich einen Zugang zu höheren Welten verschaffen will. Die zugrunde liegende Vorstellung ist die, dass der Mensch sich selbst zum Kanal macht, durch den eine höhere Intelligenz, manchmal ein Engel oder ein aufgestiegener Meister, spricht. Die Channel-Tätigkeit wird manchmal auch als mediumistisch bezeichnet, da der Mensch, der channelt, meist auch ein Medium ist. Es gibt heute viele esoterische Lebensberater, die für ihre Kunden Channel-Botschaften empfangen.