Eremit


Das Wort „Eremit“ ist ein alternativer Begriff für „Einsiedler“. Ein Einsiedler ist ein Mensch, der freiwillig Abstand von der Zivilisation sucht und sich in der Wüste, im Wald oder in der Wildnis eine Unterkunft schafft, meist um dort Erkenntnisse zu sammeln und in spiritueller Hinsicht zu wachsen. Das Bild des Einsiedlers oder Eremiten schmückt auch die Tarot-Karte Neun aus den Großen Arkana: sie zeigt einen alten Mann mit Kapuze, der eine brennende Laterne hochhält, die für den Wissenserwerb steht, der ihm in der Einsamkeit zu Teil wird.