Feuergeister


Feuergeister hausen, einem alten Glauben gemäß, im Feuer und können vom Magier bei besonderen Gelegenheiten angerufen werden, etwa, wenn man Beistand bei einer sehr schwierigen Angelegenheit braucht, oder wenn man Unrecht erleidet, was sie nicht dulden. Weibliche Feuergeister heißen Schallores, männliche Farisilles. In der Alchemie bezeichnet man die Feuergeister auch als Salamander (womit nicht das gleichnamige Tier gemeint ist) und hält sie für heilige Wesen, die die Transformationskraft des Feuers symbolisieren.